Luftballongirlanden Anleitungen 1

Bauanleitungen für Luftballongirlanden.

Unsere runden Deko-Scheiben (Modell 184 aus Duplexpappe und Modell 284 aus Kunststoff) haben 6 Löcher außen und ein Loch in der Mitte.

Durch die äußeren Löcher werden die Ballonhälse (nur bis zum Knoten, nicht die Knoten selbst!) der aufgeblasenen und verknoteten Luftballons gezogen. Im Allgemeinen brauchen Sie 4 der 6 Löcher (6 Löcher verwednen Sie für Ballons von 12-20cm Durchmesser für 6-Bahnige-Ballonspiralen).

Für diese Ballongirlanden nutzen jeweils zwei nebeneinander liegende Löcher. Wenn Sie die Löcher durchzählen würden, wären das die Löcher 1, 2, 4 und 5 (Siehe Produktbild). Vielleicht nummerieren Sie sich eine dieser Scheiben durch. Es ist ein Exemplar für diesen Zweck extra im Lieferumfang.

Bei 3-farbigen Luftballonspiralen mit großen Premium-Luftballons (35/38cm Durchmesser) nehmen Sie die Löcher 1, 3 und 5.

In diesem Online-Shops finden Sie weitere Bauanleitungen mit verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten. Gern senden wir Ihnen auf Anfrage per E-Mail die entsprechenden Links zu unseren Webseiten oder die entsprechenden PDFs.

Einfarbige Luftballongirlande.
Die aufgeblasenen und verknoteten Luftballons in die Löcher 1, 2, 4 und 5 stecken. Alle Deko-Scheiben auffädeln. Das überstehende Band an der ersten und letzten Deko-Scheibe fixieren (das Band wie beim Nähen zweimal durch das Mittelloch führen).

Zweifarbige Luftballonspirale mit 4 Bahnen.
Luftballons ausblasen, verknoten und in Deko-Scheiben stecken: Farbe eins (z.B. rot) in Loch 1 und 4, Farbe zwei (z.B. Weiß) in Loch 2 und 5. Alle Deko-Scheiben auffädeln, die Farben ausrichten, fertig. Das wäre eine vierbahnige Ballonspirale (diese wirkt sehr filigran).

Zweifarbige Luftballonspirale mit 2 Bahnen.
Wenn Sie eine zweibahnige Ballonspirale haben möchten (die wirkt es kräftiger), die Ballons mit Farbe eins in Loch 1 und 2, die Farbe zwei in Loch 4 und 5 stecken. Das überstehende Band wie oben beschrieben fixieren.

Vierfarbige Luftballonspirale.
Luftballons ausblasen, verknoten und in Deko-Scheiben stecken: Farben auf jeder Deko-Scheibe identisch in den Löchern 1, 2, 4 und 5 anordnen (Farbe 1 in Loch 1, Farbe 2 in Loch 2, Farbe 3 in Loch 4 und Farbe 4 in Loch 5). Alle Deko-Scheiben auffädeln und die Farben ausrichten. Das überstehende Band wie oben beschrieben fixieren.

Zweifarbige oder mehrfarbige Streifengirlande.
Aufgeblasene und verknotete Luftballons in Deko-Scheiben stecken: Immer 1 Farbe auf 1 Deko-Scheibe in den Löchern 1, 2, 4 und 5 platzieren. Alle Deko-Scheiben nach gewünschten Farbverlauf (z.B. schwarz rot gelb oder in Regenbogenfarben) auffädeln, das überstehende Band wie beschrieben fixieren.

Viel Spaß beim Dekorieren wünscht das Team von FESTDEKORATION24.

Copyright © 2002 Festdekoration24, alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2002 Renate Zander, Rechte am Design der Dekoscheiben-Design Nr. 402016100866-0001 bis 402016100866-0007 beim Deutschen Patent- und Markenamt, alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2002 Frank Zander, Design eigener Produkte, eigene Fotos und eigene Texte, alle Rechte vorbehalten.