Tipps und Tricks Rundballons

Tipps und Tricks für Rundballons: Handhabung und Verarbeitung.

Tipps zu Luftballons aus Naturlatex.

Luftballons wirken nicht aufgeblasen dunkler. Ein Luftballon, beispielsweise in der Farbe violett, sieht nicht aufgeblasen eher schwarz aus, elfenbein eher wie orange usw.

Wenn Luftballons kalt werden, werden sie unter Umständen etwas steif oder sogar hart. Luftballons vor Verwendung etwas geschmeidig machen. Sie erreichen das mit Erwärmen in der Hand oder Hosentasche.

Wie puste ich Luftballons richtig auf?

Immer eine Ballonpumpe verwenden!  Moderne Ballonpumpen sind sogenannte 2-Wege- bzw. Doppel-Hub-Pumpen. Blasen Sie Luftballons zunächst stramm auf. Am besten prüfen Sie durch Drücken auf die obere Seite des Luftballons, ob der noch elastisch wirkt.

Dann lassen Sie, je nach Umgebungstemperatur, 5% bis 10% (je wärmer je mehr) Luft wieder heraus. Der Luftballon ist jetzt „gutmütiger“ gegen mechanische Belastung und Temperaturanstieg. Nun den Ballon verknoten.

Wie verknote ich einen Luftballon richtig?

Ein Luftballon hält länger in der Dekoration, wenn er richtig geknotet ist. Bei unseren Luftballondekorationen (Luftballongirlanden, Luftballontrauben usw.) kommen Sie ohne sogenannte Schnellverschlüsse aus.

Wenn Sie einen Ballon verknoten, dann ziehen Sie den Knoten mit dem Ende des Ballonhalses fest. Den Knoten zwischen Daumen und Zeigefinger der einen Hand, mit der anderen Hand das Ende des Ballonhalses greifen und ziehen.

Wenn Sie beim Verknoten am Ballon ziehen, reißen Sie vielleicht kleine Löcher (sogenannte Haarrisse) in den Luftballon. Musterballons zum Ausprobieren liegen bei.

Wie werden Luftballons gleichmäßig groß?

Ganz einfach und mit wenig Aufwand... Sie brauchen 2 große gefüllte Flaschen, vorzugsweise aus Kunststoff. Sie nehmen den ersten Luftballon und blasen diesen gemäß unserer obigen Anleitung auf. Diesen legen Sie auf einen Tisch und schieben die 2 Flaschen links und rechts an den Ballon.

Jetzt nehmen Sie den Ballon weg. Blasen Sie einen weiteren Luftballon stramm auf und lassen jetzt so viel Luft wieder heraus, bis der Luftballon zwischen die beiden Flaschen passt. Fertig!

Viel Spaß mit unseren Produkten wünscht Ihnen das Team von FESTDEKORATION24.